Fischmarkt Chioggia

(noch) ein Geheimtipp

Frisch vom Markt
Frisch vom Markt

Etwas, für das es sich früh aufzustehen wirklich lohnt: Das turbulente Treiben und die Vielfalt der Fische und Meeresfrüchte auf dem Fischmarkt Chioggias sind ein Erlebnis für sich.

 

Geführt werden hier die Versteigerungen im Flüsterton (ganz anders als z.B. im vergleichsweise extrovertieren Hamburger Fischmarkt, wo die Kunden noch fachgerecht angeschrieen werden). In Chioggia dagegen flüstern die Interessenten dem Anbieter den Preis ins Ohr und der gibt dem besten Bieter den Zuschlag.

 

Frühaufsteher können sich auf dem Fischgroßmarkt von Chioggia täglich außer sonntags in der Zeit von circa 3.00 bis 6.00 Uhr morgens ein Bild vom Fischreichtum der Adria machen und sich schon mal auf das Abendessen freuen.

 

Wer keine Lust hat, selbst zu kochen, für den lohnt sich in jedem Fall der Weg zu Al Faro nach Caorle (Tipp!).

Suche
Hotelsuche Chioggia
Nach oben