L'Accademia

von Bellini bis Veronese

Die Kunstakademie wurde 1750 gegründet und bekam 1807 eine Pinakothek, die zwei Aufgaben erfüllen sollte: Anschauungsmaterial für Kunststudenten und Aufnahme der Kunstschätze, die nach dem Fall der Serenissima und der Säkularisierung vieler Klöster und Kirchen unter Napoleon verstreut worden waren. 1817 ließ sich die Akademie in dem Gebäude der Scuola Grande della Carità  nieder.

 

Die Accademia bietet den umfassendsten Überblick über die venezianische Malerei: Von Paolo Veneziano, über Bellini und Carpaccio zu Giorgione, Tizian, Tintoretto, Veronese, Bassano und Lorenzo Lotto. Das 17. u. 18. Jh. ist mit Werken von Tiepolo, Longhi, Guardi, Carriera, Canaletto etc. vertreten.

 

Liebhaber der Malerei werden von der Vielfalt und Schönheit der Gemälde tief beeindruckt sein.

Montag 8.15 - 14.00 Uhr

Dienstag bis Sonntag 8.15 - 19.15 Uhr

Einlass bis 30 Minuten vor Schluss, geschlossen am 25. Dez., 1. Januar, 1. Mai

 

Eintritt:

€ 11.-

Ermäßigt: € 9.- für Jugendliche (18-25) m. Ausweis

Gratis: Kinder unter 18 (bis 12 nur in Begleitung), für Studenten m. Ausweis

für Senioren (ab 65), für Behinderte und Journalisten

 

Adresse

Dorsoduro 1050, Venezia

Tel. +39 041 5200345

Vaporetto hält direkt davor an der Haltestelle Accademia

 

Homepage

Loading Map
Suche
Hotelsuche Venedig
Nach oben