Unternehmungs-Ideen

für alle Wetterlagen

Die Obere Adria erfreut sich im Allgemeinen eines milden, sehr genießenswerten Mittelmeerklimas, für das sie neben ihrer schnellen Erreichbarkeit besonders geschätzt wird.

 

Natürlich kann es auch mal passieren, dass gerade nicht Kaiserwetter herrscht. (Glücklicherweise ist es an der Adria nicht so, dass sich unsonnige Wetterlagen im Sommer für längere Zeit festsetzen).

 

Daher seien hier ein paar Unternehmungs-Ideen vorgestellt, was man an der Adria neben den üblichen Strandaktivitäten in der Umgebung unternehmen kann - für alle, die sich nicht mit eim Glas Tee auf ihr Hotelzimmer zurückziehen möchten...

  • Bei Bewölkung und bei Regen eine willkommene Abwechslung: Ein paar Runden auf der Infoor GoKart Bahn.
  • Ein Besuch Venedigs, das sogar bei Regen seinen besonderen Charme entfaltet.

Ein handgemachter Freizeitpark

Großartig: Es war einmal ein Restaurant, das baute einen Spielplatz... Mittlerweile ist es ein handgefertigter Freizeitpark mit angeschlossenem Restaurant :)

Zu finden bei der Osteria ai Pioppi (und auf Facebook).

Die Osteria liegt nördlich von Treviso und ist bei fast jedem Wetter einen Ausflug wert.

Bei jedem Wetter gut

Ein Besuch der Grotta Gigante bei Triest, der größten Höhle Italiens! Bei Hitze angenehm kühl, bei Regen angenehm trocken. Und in jedem Falle den Besuch wert.

Oder, wenn es mal so richtig stürmt: Gehen Sie Surfen! Größere Wellen gibt es an der Adria meist immer nur dann, wenn gerade kein Kaiserwetter ist :)

 

Wetterunabhängige Abwechslung bietet auch das Aquarium Cattolica oder der tiefste Swimming Pool der Welt (40m).

Adria-Unternehmungen bei

Suche
Hotelsuche
Nach oben