Emilia Romagna

°C
Weather Symbol
14
Bologna
  • Wind ESE, 11 km/h
  • 63% Luftfeuchtigkeit
  • Sicht: 10 km
  • Niederschlag: 0.1 mm
17:01 Nächste Aktualisierung

Bestimmt kennen Sie jene typischen Fotos vom italienischen Paradies: Darauf ein dicker Padrone mit einem Rotweinglas, neben sich einem Turm romagnolischer Delikatessen: Reifen Käselaibern, die Decke voller schmackiger Schinken, Salamis stapeln sich - ins Foto beißen möchte man doch glatt!

Solche Orte gibt es nicht im Klischee, sondern in der Emilia Romagna. Hier ißt man wirklich hervorragend. Kaum verwunderlich, oder was würden Sie von einer Region erwarten, deren Hauptstadt (Bologna) der italienische Volksmund la grassa, die Fette nennt? (Das ist durchaus keine Beleidigung, wenn man bedenkt, daß die Hauptstadt Italiens inoffiziell la puttana geheißen wird. Und glauben Sie bitte nicht, daß deswegen in der Ewigen Stadt die Liebe nun besser sei als anderswo! Venedig ausgenommen.)

Comacchio
Alle Lidi rund um Comacchio: Lido di Volano, Lido delle Nazioni, Lido di Pomposa, Lido Garibaldi und der Lido degli Estensi...
Ravenna
Erholsamer Badeurlaub bei Ravenna, ein Logenplatz in der Kulturgeschichte und der Naturpark des Po Delta: Die Gegend um Ravenna hat so einiges zu bieten.
Milano Marittima
Der exklusive Adria Urlaubsort für Gäste, für die es auch gerne etwas anspruchsvoller sein darf.
Cervia
Berühmt für seine traditionellen Salinen zur Salzgewinnung hat Cervia als moderner Badeort für Erholung Suchende einiges zu bieten.
Cesenatico
Quirlig, lebendig, jung: Cesenatico ist nicht umsonst einer der beliebtesten Adria-Badeorte! Leonardo da Vinci hinterließ hier seine Spuren ebenso wie Marco Pantani, der hier geboren wurde.
Gatteo a Mare
Purer Badespaß an der schönen romanolischen Küste.
San Mauro a Mare
Hier finden Sie alle Hotels im Adria Urlaubsort San Mauro al Mare.
Igea Marina
Ein Urlaubsort mit lange Tradition, bereits im vergangenen Jahrhundert ein Synonym für Badeurlaub an der Adria.
Rimini
Der meistbesuchteste Strand Italiens mit Nachtleben und allem, was einem den Urlaub am Meer versüßt.
Riccione
Willkommen in einem der meistbesuchtesten Seebäder überhaupt!
Misano
Neben Badevergnügen auch Benzin im Blut dank dem Misano World Circuit.
Cattolica
Gelebte Gastlichkeit mit jahrtausende alter Tradition in einem der beliebtesten Badeorte Europas

Der gute Ruf der romagnolischen Küche kommt nicht von ungefähr. Wie diese Anzeigen beweisen, ging es hier schon immer um die Wurst.

 

Annonce Lebensmittel Bologna 1
Annonce Lebensmittel Bologna 2
Annonce Lebensmittel Bologna 3
Annonce Lebensmittel Bologna 4

Natur, die begeistert.

Romagnolische Landschaft
Typische romagnolische Landschaft

Mit dem Podelta in der Provinz Ferrara betreten Reisende zweifelsohne eine der verlockensten und eindrucksvollsten Landschaften der Emilia Romagna: Einerseits das Meer mit seinem über 23 km langen breiten Strand, andererseits die tausendjährigen Biotope bzw. Naturschutzgebiete von Comacchio, aus denen man Naturfreunde nur mit Mühe wieder fortlocken kann.

Flora und Fauna beleben zusammen mit Geschichte, vielen Kunstwerken und Sehenswürdigkeiten dieses bezaubernde und natürliche Gebiet. Das historische Lagunengebiet erstreckt sich bis zur Abtei von Pomposa, zum Schloß von Mesola und zu der nahen Renaissancestadt Ferrara.

Suche
Hotelsuche Emilia Romagna
Nach oben