Neues vom Hochwasser

Wenn Sie demnächst in Venedig bislang ungehörte Töne vernehmen, so liegt das wahrscheinlich nicht am La Fenice, sondern vielleicht eher an dem neuen akkustischen Hochwasser-Warnsystem:


Im Dezember 2007 wurde es in Betrieb genommen, und informiert über den zu erwartenden Meerespegel:

 

- 1 Ton: 110 cm

- 2 Töne: 120 cm

- 3 Töne: 130 cm

- 4 Töne: 140 cm

 

Wann auch immer Sie das Signal hören, empfiehlt es sich, ein paar Gummistiefel parat zu haben. (Erhalten Sie bei den meisten Sale Tabacchi). Offizielle Information zum neuen Warnsystem.

Und der Hochwasserpreis 2008 geht an:

Schöne Bescherung

Hochwasser Venedig, 1. Dezember 2008, 1,60 m ü. Nn.
Hochwasser Venedig, 1. Dezember 2008, 1,60 m ü. Nn.

Am 1. Dezember 2008 erreichte das Hochwasser in Venedig mit 1,60 m über Nn. seinen höchsten Stand - und wurde nur übertroffen durch das Hochwasser von 1979. Drei Viertel der Stadt unter Wasser.

Besuchen Sie Venedig, solange es noch schwimmt ;-(

Wetterkapriolen

Ein Phänomen, das hoffentlich seinen Seltenheitswert behält: Im Februar 2012 ist die Lagune teilweise zugefroren. Brrrr.

Suche
Hotelsuche Venedig
Nach oben