Murano Glas

die hohe Kunst des Glasblasens

Oft kopiert, nie erreicht: Die gläsernen Kunstwerke aus Murano. Sie erstaunen einen immer wieder aufs Neue, was man aus Glas alles schaffen kann. Aber sehen Sie selbst...

Beeindruckendes Handwerk

Dank an Leon Biano

Loading Map

Die Glasbläser-Tradition von Murano geht zurück auf das Jahr 1000 n. Chr.. Genauer gesagt auf den Benediktiner Fiolario, der, so wird es in einem Dokument erwähnt, Glasfläschchen für den Hausbedarf herstellte.

Rund 100 Jahre später - Venezianer sind geschäftstüchtig - war daraus fast eine Industrie geworden, die solche Ausmaße angenommen hatte, daß man sie wegen der Brandgefahr und der mit der Herstellung damals noch einhergehenden Umweltverschmutzung kurzerhand auf die Insel Amurianum, so hieß Murano damals) ausquartierte.

 

Und so war der Grundstein gelegt für die unnachahmliche Kunst der venezianischen Glasbläser, gewissermaßen ein Juwel in der Krone der Serenissima.

Suche
Hotelsuche Venedig
Nach oben