VeniceCard

Venice Connected
Venezia Unica

Venice Card Venedig
VeniceCard
• Kostenloser Venedig Guide (Apple Store, Google Play)

Die Venice Card gibt es nicht mehr, denn sie wurde ersetzt durch Venice Connected. Wir schreiben das Jahr 2014, VeniceConnected gibt es nicht mehr, die Karte heisst nun wieder VeniceCard. Das ganze ist neuerdings auch in der Online Version erhältlich unter dem Namen Venezia Unica.

 

Weil der ganze Vorgang etwas sperrig ist, gibt es auch eine vereinfachende Eingabemaske.

 

Die VeniceCard gewährt freien Eintritt zum Dogenpalast, 10 weiteren Museen in Venedig, zu 15 Kirchen zur Querini Stampalia Foundation und dem Jüdischen Museum, so dass man hinsichtlich der Kosten vor Ort keine Überraschung erlebt.

 

Das Angebot erstreckt sich auch auf Verkehrsmittel, Parkplätze, Kultureinrichtungen, dem venezianischen WIFI Netz (sehr praktisch um teure Roaming Kosten zu vermeiden), und last but not least, die Benutzung der öffentlichen Toiletten.

 

Für viele praktisch sein wird die WIFI Abdeckung (WIFI Karte Venedig)

 

Aber: Bei den vormaligen Angeboten war es so, dass man die 15% 29%, die man bei der Onlinebestellung angeblich sparen könnten, nur dann erhalten hat, wenn die Karte mindestens 15 Tage vor Abholung gebucht wurde. Wir haben keinen Grund zu vermuten, warum dies nun anders sein sollte. Daher lohnt es, sich vorab zu vergewissern.

Ab dem Zeitpunkt der Abholung tickt die Uhr für alle Services, ob Sie sie nun nutzen wollen oder nicht. Daher mag es ratsam sein, sich an der Stelle flexibel zu halten und die Karte in Venedig erst dann zu kaufen, wenn man sie wirklich braucht.

 

VeniceCard

• Kostenloser Venedig Guide für das iPhone (Apple Store, Google Play (nach Venezia Unica suchen)

 

Suche
Hotelsuche Venedig
Nach oben