Eraclea Mare

Die grüne Perle

der Adria

Unweit von Caorle biete Eraclea Mare seinen Gästen gepflegte Badestrände und Urlaub unter Pinien im Grünen.

Gelegen in einem Pinienforst (Pineta) empfiehlt sich Eraclea Mare als wohltuend ruhiger Ort, ideal für Familien mit Kindern. Denn der Strand an diesem Teil der Adria ist flach und für Eltern in diesem Sinne angenehm unspektakulär.

Relxed, entspannt, erholt.
Eraclea Mare ist überschaubar. Es gibt rund 20 Hotels, 2 Campingplätze, Feriendörfer und Ferienwohnungen, die von den örtlichen Agenturen betreut und vermietet werden.
Sportmöglichkeiten gibt es ausreichend: Segeln, reiten, Angeln ist ebenso möglich wie die klassischen Strandsportarten.

Auch zum nächsten Golfplatz hat man es nicht weit: In Pra delle Torri kann man neben einer gepflegten Partie Golf (besondere Herausforderung bei Meerwind!) neben Bewegung an der frischen Luft insbesondere auch die Landschaft genießen.  

Und auch die Campingfreunde kommen natürlich nicht zu kurz. In jedem Falle gilt: Urlaub in Eraclea Mare verspricht echte Erholung!

Wochenmarkt

Eraclea Mare

Mittwoch im Sommer von 20-23 Uhr in der Via Dancalia
 Nicht zu verwechseln mit Eraclea Centro: der ist immer jeden Dienstag.

2007 hat Eraclea Mare erstmals die Blaue Flagge - die Bandiera blu - für gute Wasserqualität verliehen bekommen.
Glückwunsch!


War die Seite hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Change your preferences