Circolo Golf Lido di Venezia

Die Entstehungsgeschichte des Circolo Golf Venezia ist kurz und klingt fast wie ein Witz. Und der geht so: Ein Millionär wollte Golf spielen...
Und so wurde der Platz gebaut.

Diese Legende von 1928 mag stimmen oder nicht - hingegen die Herausforderungen durch die Schwierigkeiten des Golfplatzes sind schmerzlich real. Nicht zufällig zählt die Runde auf dem Circolo Golf Venezia zu den 10 anspruchvollsten Italiens.

Sandiger Untergrund, natürlicher Wasserablauf und immergrüner Platz, der 12 Monate im Jahr mit allen 18 Löchern bespielbar ist.

Der Golfplatz ist nicht nur wegen seiner reichen Vegetation mit Kiefern, Weiden und Pappeln schön - vergessen Sie nicht, dass all dies im Jahr 1928 noch sehr außergewöhnlich war, da es damals auf dem Lido vorwiegend nur Dünen gab - sondern auch wegen seiner Geschichte, die noch überall erspürbar ist.

Der Golfplatz liegt am südlichen Zipfel des Lido bzw. in der Hafenöffnung von Malamocco, einer wichtigen, strategischen Zone Venedigs. Noch heute verläuft der course zwischen den Zinnen und den Resten der venezianischen Festung aus dem 17. Jahrhundert, die später zuerst von den Franzosen, dann von den Österreichern und schließlich von den Italienern ausgebaut wurde.

Anfahrt

Wer nicht mit dem eigenen Boot kommt, dem empfehlen wir die Öffentlichen Verkehrsmittel bzw. das Boot der Cooperativa San Marco Alilaguna (geht jede Stunde 10.10 Uhr, 11.10 Uhr, 12.10 Uhr etc.) und bringt Sie in 40 Minuten zum Lido Venezia.

Von dort aus ist es das beste, man nimmt das Wassertaxi.

Kontakt

Circolo Golf Venezia

Adresse Strada Vecchia, 1
30126 Alberoni – VENICE
Geöffnet Ganzjährig
Telefon +39 041 731333
Email info[at]circologolfvenezia.it
Restaurant +39 348 7609963
Homepage Circologolfvenezia.it

War die Seite hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Change your preferences