Casoni in der Lagune

Ausflug zur Muschelinsel

Fischer müßte man sein...

Wie überall in der Lagune (so auch in Caorle) gibt es in Bibione die sog. Casoni: Schilfgedeckte Hütten, in denen früher die Fischer übernachteten, solange sie den leckeren Fischen der Lagune auflauerten.

Heute werden sie eher weniger beruflich genutzt, dafür aber um so mehr zum reinen Vergnügen! Am Wochenende fahren die Italiener (die das Glück haben, ein Casone zu besitzen) mit ihren Freunden hinaus in die Lagune, grillen frisch gefangten Fisch und genießen den Tag in der wunderschönen Natur.

Geheimtipp

Casone Ausflug

Die Casoni sind meist in Privatbesitz und für Besucher natürlich nur dann geöffnet, wenn man den einheimischen Besitzer kennt. Sollten Sie also das Glück haben, dorthin eingeladen zu werden: Machen Sie es!

Aber natürlich gibt es auch Angebote von lokalen Agenturen, die einem einen solchen Ausflug möglich machen. z.B. von Armonia Viaggi in Bibione (Kontakt)

Die Anfahrt zu einem Casone geschieht idealerweise mit dem Boot, denn nicht alle Casoni sind mit dem Auto erreichbar. Mit von der Partie bei einem solchen Ausflug, bei dem man sich den erfrischenden Adria Wind um die Nase wehen läßt, ist in der Regel auch eine Kleinigkeit zu Essen (lokale authentische Fischspezialitäten).

In jedem Fall ist ein solcher Ausflug ein herrliches Erlebnis für alle, die zur Abwechslung mal nicht nur in der Sonne liegen wollen, sondern die Natur und Schönheit der venezianischen Lagunen entdecken und etwas Einmaliges erleben wollen.

Wenn Sie einen Ausflug zu einem Casone buchen möchten, kontaktieren Sie bitte die Agentur Armonia Viaggi.


War die Seite hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Change your preferences