Schloss Duino

Kontrastprogramm

Der Park von Schloss Duino bietet etwas Abwechslung von der "üblichen" Mittelmeer-Vegetation. Ein lohender Besuch!

Übrigens sehr geschätzt von Rainer Maria Rilke bietet der Park eine wahre Blütenpracht auf verschiedenen Ebenen mit Blumenkaskaden. In ihm lässt es sich herrlich Lustwandeln und in Blumen schwelgen.

Der Park verdankt viel seiner Schönheit der besonderen Pflege durch Prinz Raimond von Thurn und Taxis, in dessen Besitz er nach Ende der englischen Besatzung wieder gelangte.

Im Bild übrigens gut zu erkennen der Dante Felsen bzw. Scoglio di Dante, einer Ruine auf einer karstfelsigen Landzunge am gegenüberliegenden Ende der Bucht.
Den Namen hat sie vom Gelehrten und italienischen Nationalheiligen Dante Alighieri, der während seines Exils einige Zeit hier gelebt haben soll.

Öffnungszeiten

Schloß Duino

Adresse Castello di Duino
I-34013 Duino Aurisina (TS)
Tel. +39 040 208120 - Fax. +39 040 208022
Schloss Besichtigung Geöffnet ab 21. März bis Ende September von 9:30 - 17:30 (Kassenschluss)
Ruhetag: Dienstag
In den Wintermonaten nur Samstag u. Sonntag v. 9.30 - 16.00
Eintritt Erwachsene: € 7,00
Ermäßigungen zw. € 5.- bis € 3,50
Kinder bis 7 Jahre gratis
Kontakt info@castellodiduino.it
Grado.it

Nur wenige berichten darüber, doch im Untergrund von Schloß Duino gibt es noch mehr zu besichtigen: Einen Nazibunker, den im 2. Weltkrieg die Organisation Todt in die Karstfelsen hat sprengen lassen (nach der Besetzung Triests durch das deutsche Militärkommando Adria). Die Hinterlassenschaften sind noch heute zu besichtigen.


War die Seite hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Change your preferences