Altstadt Caorle

Verwinkelten Gassen, kleinen Plätze, bunte Häuser neben einem tausendjährigem Dom - die Altstadt von Caorle ist außergewöhnlich. Sie vermittelt warmes, freundliches Flair. Touristen werden dort mit echter Gastfreundschaft aufgenommen.

Im Sommer werden hier viele Veranstaltungen organisiert, z.B. die traditionelle Prozession der Madonna dell`Angelo oder Umzüge in historischen Kostümen. Nicht zu vergessen das obligatorische Feuerwerk, das zum Ende der Hochsaison zur Freude der großen und kleinen Gäste alljährlich veranstaltet wird.

Einer der bezauberndsten Plätze der Altstadt ist der Campo Negroni. Dort befindet sich eine Kunstausstellung (Eintritt frei), die den ganzen Sommer über geöffnet ist.

Viele der Fassaden der Häuser sind mit Fresken und Hochreliefs aus Kupfer geschmückt und sind eine Fundgrube nicht nur für Fotografen. Die Gassen der Altstadt sind sehr schmal und lang. Früher grillten dort, sowie auf der Rio Terrà, die Frauen Fische in Kohlebecken, und der Wohlgeruch verbreitete sich in der kompletten Umgebung.

In der Altstadt finden Sie ausreichend Gelegenheit zum Shoppen. Zahlreiche Geschäfte laden Sie zum Stöbern und Verweilen ein. Weiters gibt es unzählige Eisdielen - in denen das Eis noch in Eigenproduktion erzeugt wird - Weinstuben und Lokale mit Tanzmusik. Im Zentrum finden auch viele kulturelle Veranstaltungen statt, wie z.B. das "Festival des Straßentheaters" mit Pantomimen und Clowns.


War die Seite hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Change your preferences