Markuskirche Venedig

Der Bau der Basilica San Marco bzw. Markuskirche in seiner heutigen Form enstand in der 2. Hälfte des 11. Jahrhunderts.
Er ruht auf nicht weniger als 2.643 Säulen, allesamt geraubt.

Die Fassade zeigt byzantinische, romanische und gotische Elemente. Er wird durch einen Balkon in zwei Hälften geteilt, auf dessen Mitte die vier Bronze-Rosse (Griech. Kunst des 3. Jhs. v. Chr., aus der Pferderennbahn von Byzanz stammend, von Napoleon geraubt, unter den Habsburgern auf deren Betreiben zurückgegeben) aufgestellt wurden. Die Fassade ist seitlich verblendet mit vielfarbigen Marmorplatten.

Das Innere des Doms ist nach dem Grundriss eines griechischen Kreuzes gebaut: Querschiff, drei Seitenschiffe und fünf Kuppeln, ein erhöhtes Presbyterium und Emporen auf halber Höhe der Seitenschiffe. Durch die Senkungen der Fundamente ist der Boden gewellt und uneben, was durchaus zum typisch venezianischen Charme beiträgt (wenn auch sehr zum Leidwesen der Restauratoren).

Der interessanteste Teil der Kirche ist zweifellos das Presbyterium, wo sich der Hochaltar mit dem Markusgrab befindet. Die Pala d'Oro, auf einer drehbaren Achse, schließt den Altar nach der hinteren Seite ab.
Sie ist ein Werk venezianischer Goldschmiedekunst des 14. Jhs. (3,48 x 1,40 m). Viele Edelsteine sind in sie eingelassen und 80 Zellenschmelzbilder zeigen die wichtigsten Kirchenfeste, Engel, die Apostel und Propheten, gruppiert um einen Mittelteil mit dem segnenden Christus, der von den vier Evangelisten umringt ist.

Die Mosaike im Inneren bedecken eine Fläche von 8.000 qm. Es dauerte 700 Jahre sie zu vollenden.

Öffnungszeiten

Basilica San Marco

Geöffnet 9.30 Uhr (sonntags und an Feiertagen ab 14.00 Uhr) bis 17.15 Uhr
Letzter Einlass 16.45 Uhr
Tickets 3 €
kostenlos für Kinder bis 6 Jahre
Optional Besuch des Pala d'Oro (Aufpreis: 5 €, kostenlos für Kinder bis 6 Jahre)
Museum (Loggia dei Cavalli) Aufpreis: 7 €, kostenlos für Kinder bis 6 Jahre.
Sonntagmorgen 9.30 bis 14.00 Uhr nur Museum (Loggia dei Cavalli)
Covid Info Aufgrund der derzeitigen Covid Bestimmungen können Sie die Eintrittskarten am Samstag und Sonntag nur an der Kasse von San Basso (Piazzetta dei Leoncini) kaufen.
Campanile Täglich von 10.00 bis 19.30 Uhr geöffnet (letzter Einlass: 19.00 Uhr)
Ticket: 10 €, kostenlos für Kinder bis 6 Jahre).
Bei ungünstigen Wetterbedingungen (Nebel, starker Wind, starke Kälte) wird der Glockenturm geschlossen.
Homepage Basilicasanmarco.it

War die Seite hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Change your preferences