Ravenna

Wer sich neben Kultur auch für einen einem Badeurlaub interessiert, der ist in Ravenna mehr als richtig. Die Kirchen Ravennas (z.B. die Chiesa Sant' Apollinare in Classe vor den Toren Ravennas) galten wegen ihrer atemberaubenden Mosaike als der Höhepunkt der spätantiken Baukunst.

Dementsprechend oft wurden die Mosaike kopiert, z.B. in Pomposa. Die Stadt Ravenna ist ein Füllhorn der Geschichte, seien es die zu besitchtigenden Kunst- und Kulturschätze wie San Vitale, das Mausoleum von Theoderich oder das Grab des Dichterfürsten Dante. Hier ist – leider wie so oft – mehr zu besichtigen, als der Urlaub lang ist.

Vom Museum an den Strand

Die beliebtesten Urlaubsorte in der Gegend von Ravenna sind vor allem der Lido di Savio, Casal Borsetti, Marina Romea und Marina di Ravenna. Aber auch Familien mit Kindern kommen gerne hierher und voll auf ihre Kosten, z.B. im Amüsierpark Mirabilandia.

Po Delta

Naturpark & Schutzgebiet

Wie schön die Natur ist, wenn der Mensch sie in Ruhe läßt, kann man gut studieren und genießen im nördlich gelegenen Po Delta Park. Mit Fauna und Flora, die einen überrascht und in Staunen versetzt. mehr

FKK Stände

in Ravenna

Es hat sich nicht überall herumgesprochen, dass in Ravenna bzw. südlich vom Lido di Dante sich einer der schönsten freien Strände der romagnolischen Küste befindet: Die Bassona. Dies verdankt sich nicht zuletzt der Anwesenheit des Naturschutzgebiets der Mündung der Bevano.

Wobei die Bedeutung spiaggia libera im Italienischen noch ein bissl weiter geht als im Deutschen, denn es bedeutet auch frei von einschränkender Kleidung, also FKK. Jahrelang gab es immer wieder Diskussion, bis endlich die Gemeinde diesen Strand offiziell als FKK Gebiet anerkannt hat. Damit wurde eine spezielle Verordnung und ein Verhaltenscodex erlassen wie folgt:

  • FKK nur in den ausgewiesenen Breichen (Ende Mai bis Mitte September).
  • Der Strand darf nur vom Ufer oder auf Wegen, die durch den Pinienwald führen, betreten werden. Also: Küstendünen betreten ist verboten.
  • Jegliche Anwandlung von Camping (d.h. Sonnensysteme oder anderweitige Beschattungssysteme) sind strengstens verboten.
  • Abfälle am Strand oder im Pinienwalt zurückzulassen sollte selbstverständlich ein No Go sein; strenstens verboten.

Sie erreichen die Bassona, indem Sie das Zentrum verlassen und bis Ponte Nuovo fahren. Nachdem Sie den antiken Hafen von Classe erreicht haben, nehmen Sie die Via Marabina Richtung Lido di Dante. Der Strand von Bassona beginnt genau dort bis zur Mündung der Bevano.

Die erstaunlichen Karten des Piri Reis

Dafür, dass die Orte Ravenna und Cesena bereits um ~1500 bedeutend waren, spricht, daß sie beide auf den sehr bemerkenswerten Karten des türkischen Admirals und Kartographen Priri Reis verzeichnet sind. Demnach ist die verzeichnete Lagune dasjenige Gebiet, das heute als Salinen zur Gewinnung von Meersalz genutzt werden.

Lidi di Ravenna

Loading
Sidebar

Wochenmärkte

in Ravenna

#1 der größte Markt ist der in der Via Sighinolfi: Mittwoch und Samstag
im Sommer in der Viale Virgilio
  auf der Piazza Italia Dienstag Nachmittag
  weitere Wochenmärkte finden Sie auf der Seite des Orts.

Ravenna erleben


War die Seite hilfreich?
 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Change your preferences